The Beginning - Entwicklung und Side Kicks

Mitte der 60er - erste Band. Hermann Brökers hinten spielte Schlagzeug, Wolfgang Paprotta vorn den Bass

Gegen Ende der 60er wurde die Sache schon etwas ernster ...

Hippie-Sommer 1969 auf Ameland ... natürlich mit Gitarre!

1972/1973? Katamaran in Gründung. Erste Studioaufnahmen bei Harald Hose. Wulf Hühn an der Gitarre rechts kokettierte mit seinem Alter, er war halt schon über 30.

Konzertgitarre - Studium aufgenommen in Münster. Sonst hat man ja nichts in der Hand (hahaha) ... immerhin unterrichte ich seit Ende der 70er Jahre an der Uni in Münster Gitarre und Improvisation.

Erste Strat, gekauft Anfang der 70er - war leider kein gutes Exemplar.

Etwa so hatte ich mir das vorgestellt - let's go: Rock'n'Roll!

Bitches Brew - ein Side Project in den späteren 70ern mit Joachim Luhrmann am Schlagzeug ...

 

 

 

 

 

 

 

... und Hendrik Schaper an Fender Rhodes und Moog Synthesizer. Ich spielte dabei abwechselnd Gitarre und Bass. Hendrik übernahm bei Gitarrensolos den Basspart mit dem Moog.

Konzert im Schloss in Osnabrück.

Mein Rockstar-Foto: Morgen-Jam nach Party auf der Terrasse der Villa Quellengrund in Osnabrück

1981? Mit Dago Dombrowski und Joachim Luhrmann gab es erste Trio-Versuche nach dem Katamaran-Split.

Ende der 80er

Die Gruppe Eisen5 mit Hans Kinneging (b), Mischa Schumann (keys) und Wolf-Dietrich Hering/Köss (dms) legte den Grundstein für Triton